Für größeres Bild bitte klicken!Ein weiteres Zeichen für den beginnenden Frühling ist die Recklinghäuser Palmkirmes. Sie ist der Auftakt der Kirmes-Saison im Ruhrgebiet und mit 185 Schaustellern die größte Frühjahrskirmes in NRW. Seit fast 600 Jahren läuten Händler und Kaufleute am Palmsonntag die Kirchweihe ein. Speisen, Getränke, Blumen und Vieh standen früher zur Auswahl, von Karussells noch keine Spur. Gaukler und Zauberer unterhielten das Publikum. Die “Kirmes” wandelte sich im Laufe der Jahrzehnte zum Jahrmarkt.

Damals fand die Palmkirmes noch in der Altstadt auf dem Altstadtmarkt statt und wurde als christliches Fest zu Palmsonntag gefeiert. Die Zunahme des Verkehrs in den 1950er Jahren machte eine Verlegung der Palmkirmes notwendig. 1956 fand sie erstmals auf dem Saatbruchgelände an der Vestlandhalle statt. Seit den 1970er Jahren heißt es auf der Palmkirmes stets höher, schneller, weiter. Neue Techniken ermöglichen seitdem immer wieder neue Fahrerlebnisse auf Achterbahnen und Rundfahrgeschäften.

Für größeres Bild bitte klicken!Für mich war der Besuch der Palmkirmes immer Pflichttermin. In den letzten Jahren habe ich altersmäßig allerdings etwas geschwächelt. Aber seit unsere Enkeltochter da ist, macht es wieder Spaß über die Kirmes zu schlendern und Eindrücke im Bild fest zu halten. Am Sonntag war es in diesem Jahr das erste, aber nicht letzte Mal. Das Wetter soll ja auch schöner werden...

Weitere Beiträge

Besucherzähler

Heute:Heute:34
Gestern:Gestern:151
seit dem 17.07.09:seit dem 17.07.09:472258
Statistik erstellt: 2017-12-18T05:16:17+01:00

Industriekultur

Motorsport

RE leuchtet

Reisebilder