Für größeres Bild bitte klicken!

Anfang April nutzten wir ein paar freie Tage für einen Besuch in Mitteldeutschland. Zunächst besuchten wir Volkmar in Kemberg (bei Wittenberg). Dort wollte ich mir seine "Herzverpflanzung" einmal im Original ansehen. Natürlich habe wir uns von Volkmar dann auch die Lutherstadt Wittenberg zeigen lassen. Leider war das Wetter nicht so wie man von Postkarten erwartet. Deshalb habe ich versucht ein paar ungewöhnliche Fotos zu machen. Hier habe ich z.B. den Altar der Stadtkirche aufgenommen und anschließend mit einem HDR-Programm bearbeitet.

Bei dieser Technik wird eine Belichtungsreihe aufgenommen und anschließend zur Kontrastverbesserung mit der Software bearbeitet.

Den Effekt sieht man sehr gut, wenn man die folgende normale Stadtansicht mit der Maus überfährt. Dann werden die Kontraste besonders deutlich.

HDR-Bild bei MouseOver

Diese Technik musste ich dann in der Dübbener Heide auch bei einer Landschaftsaufnahme anwenden. Geisterhaft!

HDR bei MouseOver

boot.jpg

Aber ich habe auch ganz normale Bilder geschossen. Das Boot fand ich am Steinhuder Meer, unserem ersten Übernachtungsplatz. Es lag ganz ruhig und einsam im Morgendunst.

Industriekultur

Motorsport

RE leuchtet

Reisebilder