Für größeres Bild bitte klicken!Am diesjährigen Recklinghäuser Rosenmontagszug nahmen auch einige Bekannte von mir teil. Einen von Ihnen traf ich letztens und sprach ihn auf den Zug an. Dabei erzählte er mir eine Story, die ich hier zum Besten geben muss.

Helmut (das ist der Bekannte) ist ein alter Bergmann, zu dessen Hobbys u.a. die Restauration und Pflege eines alten Deutz Traktors aus den 50iger Jahren zählt. Mit diesem Schätzchen zieht er u.a. den Versehrtenwagen beim Schützenfest.

Für größeres Bild bitte klicken!So wurde Helmut im Jahr 2013 von der GroReKa (Große Recklinghäuser Karnevals Gesellschaft Grün-Gold e.V.) angesprochen, ob er mit seinem Grün-Gelben Traktor beim Rosenmontagszug nicht einen Wagen ziehen könne. Natürlich sagte Helmut zu und machte sich am Rosenmontag 2014 auf den Weg von Stuckenbusch in die Altstadt, wo der Zug zusammengestellt wurde. Nur leider ging dem Oldtimer auf dem Weg dorthin die Luft bzw. der Kraftstoff aus. Nicht das Helmut vergessen hatte zu tanken, nein, die Kraftstoffleitung war verstopft.

Da war die Aufregung natürlich groß. Während HelmFür größeres Bild bitte klicken!ut den Fehler suchte, musste sich die GroReKa auf die Schnelle ein anderes Zugfahrzeug suchen. Natürlich war der Zug beendet, als Helmut den Fehler gefunden hatte.

Das Ganze war ihm sehr peinlich. So Peinlich, dass er das Thema Rosenmontagszug im kommenden Jahr gar nicht mehr ansprach. Auch die GroReKa zweifelte offenbar an der Zuverlässigkeit des kleinen Deutz und nahm keinen Kontakt mehr zu Helmut auf.

P1040131Aber Helmut wäre nicht Helmut, wenn er die Geschichte nicht zu einem guten Ende bringen würde. So setzte er sich in diesem Jahr am Rosenmontag auf seinen Deutz und tuckerte mit 6 km/h zum Sammelplatz für den Rosenmontagszug. Dort meldete er sich dort bei der GroReKa zur Stelle – zwar mit einem Jahr Verspätung, aber jetzt war er da.

P1040135Natürlich waren alle Prunkwagen schon mit Zugfahrzeugen versehen. Aber Helmut durfte mit seinem Trecker die Tanzgarde anführen und das war ein tolles Bild. Der Grün-Gelbe Traktor mit dem alten Mann vor den jungen Mädchen in ihren Grün-Gelben Tanzkleidern. So kam Helmut doch noch zur Teilnahme am Rosenmontagszug; wenn auch mit einem Jahr Verspätung.

Der kleine Deutz lief an dem Tag übrigens ohne Mucken. Vermutlich war ihm die Geschichte vom Vorjahr immer noch peinlich.

Glückskeks

Freunde müssen sich im Herzen ähneln, in allem anderen können sie grundverschieden sein.

Industriekultur

Motorsport

RE leuchtet

Reisebilder