Pünktlich zum Fest wurde gestern die neue Version 1.0.12 von Joomla freigegeben. Wie erwartet mit vielen kleinen Bugfixes und ohne neue Funktionen. Das Versprechen für eine echte "Stable" zu sorgen scheint also erfüllt. Neben knapp 140 kleineren (nicht sicherheitsrelevanten) wurden auch einige unkritische Fehler bereinigt. Sehr interessant aber der Hinweis das die SQL-Abfragen jetzt noch stärker auf Manipulationen geprüft werden ("A full security audit of SQL queries"). Neu auch die direkte Unterstützung von SSL. Der Umstieg auf die neue Version 1.0.12 wird den Benutzer nur empfohlen, ist nach eigenen Aussagen also keine Pflicht und nicht "dringend".

Obwohl es sich hierbei "nur" um einen Release handelt der kleinere Fehler behebt habe ich heute das Update durchgeführt: Problemlos!

Industriekultur

Motorsport

RE leuchtet

Reisebilder