geboren am:
14.02.1993
verstorben am:
08.10.1993

Für größeres Bild bitte klicken!Nachdem für uns die Entscheidung für die Rasse Bouvier des Flandres feststand, nahmen wir auf der Gebrauchshundeschau in Dortmund Kontakt mit mehreren Züchtern auf.

Für größeres Bild bitte klicken!

Bei der Familie Eyben-Sander in Neerstedt bei Wildeshausen wurden wir schließlich fündig. Zweimal besuchten wir den Wurf und entschieden uns schließlich für "Agassi von der Eysa", von uns "Teddy" genannt.

Im Mai 1993 waren wir stolze Hundebesitzer. Es war schon toll, den kleinen Zwerg wachsen zu sehen. Besonders schön war der Sommerurlaub in Dänemark. Teddy tobte mit uns am Strand und im Wasser. Ich kann mich auch noch sehr gut erinnern, als er mit ca. 6 Monaten zum ersten Mal das Bein hob und dabei fast umfiel. Oder wie er Bekanntschaft mit einem elektrischen Weidezaun machte.

Für größeres Bild bitte klicken!

Leider kam Teddy mit 8 Monaten unter ein Auto. Sie können sich die Trauer bei den Kindern vorstellen.

Industriekultur

Motorsport

RE leuchtet

Reisebilder