DSCF4767.jpg

Über die Rasse: Bouvier des Flandres

Der Bouvier des Flandres (französisch: "Flämischer Rinderhirte") ist ein großer Arbeitshund, der aus dem belgisch-französischen Grenzgebiet stammt und ursprünglich in Belgien und Nordfrankreich zum Viehtreiben eingesetzt wurde, aber auch als Schutz- und Wachhund diente. Der Bouvier des Flandres ist von vielen verschiedenen Nutzhundrassen abgeleitet. Hunde dieser Rasse haben einen groben und kräftigen Körperbau und wirken stark, aber nicht schwerfällig. Wendig und wachsam, mit ausgezeichnetem Geruchssinn, sind sie ideale Hofhunde.

Der Bouvier des Flandres kam erst in den 70-er Jahren nach Deutschland. Er ist sehr beliebt im Schutzhundsport und daher geeignet als Wach- und Schutzhund. Bouviers werden neuerdings auch für polizeiliche Aufgaben und als Blindenhunde eingesetzt.

Die Rüden erreichen eine Schulterhöhe von ungefähr 62 bis 70 cm, die Hündinnen zwischen 60 und 67 cm. Das Gewicht der Tiere liegt zwischen 36 und 48 kg. Der flache Kopf wird durch Kinn- und Backenbart, hohe, aufgerichtete Ohren und kräftige Augenbrauen über den dunklen, ovalen Augen betont. Der Körper ist kurz und breit, die Rute manchmal kupiert. Hals, Läufe und Keulen sind sehr muskulös. Das beige bis schwarze Deckhaar ist charakteristisch wuschelig und fühlt sich rau an, das dichte Unterhaar dagegen weich und fein und bietet guten Wetterschutz.

Charakter: intelligent, lernbereit, temperamentvoll und selbstbewußt, konsequente Erziehung nötig! Der Bouvier des Flandres ist als Familienhund geeignet. Er braucht viel Auslauf und Beschäftigung, sein Fell muss regelmäßig gebürstet und getrimmt werden. Seine Lebenserwartung beträgt 10- 12 Jahre.

Die Beschreibung des Wesens stimmte mit den Schilderungen der Familie überein. Da er uns auch durch seine stämmige kompakte Figur imponierte, stand für uns die Rasse fest. Nachdem eines nachts Ulrikes Fahrrad vom Hof unseres Grundstückes gestohlen wurde, brauchten wir einen Wächter und Beschützer. Unsere Suche nach einem geeigneten Hund wurde intensiver.

Auf den nächsten Seiten stelle ich Ihnen nun unsere Bouvs Teddy, Aeyvoreen und Giovanni der Reihe nach vor. Abschließend finden Sie in einem Fotoalbum die schönsten Bilder von Giovanni. Das Album wird natürlich regelmäßig ergänzt.

Kommentar schreiben

Schreiben Sie mir Ihre Meinung zu diesem Beitrag!

Hinweis zum Datenschutz

Die Email-Adresse ist kein Pflichtfeld. Das Anzeigen des Feldes ist systembedingt. Wenn Sie keine Email-Adresse eingeben, funktioniert das Abonnieren eines Kommentares nicht!

Senden

Aus dem Gästebuch

René Fankhauser
Hallo Wilfried
Ich dachte schon, dass ich einer der wenigen Wohnmobil Fahrer bin, der mit einem alten Fahrzeug unterwegs ist J
Wir haben einen Hymer Camp 55, den wir hegen und pflegen. Auch bei mir steht die Technische Kontrolle an und so habe ich in den letzten Monaten viel Zeit investiert.
Hauptbremszylinder ausgetauscht, sowie die Bremsscheiben vorne. Bremszylinder Hinterachse und Stossdämpfe....
COM_EASYBOOKRELOADED_RATING - 1 Star FullCOM_EASYBOOKRELOADED_RATING - 2 Star FullCOM_EASYBOOKRELOADED_RATING - 3 Star FullCOM_EASYBOOKRELOADED_RATING - 4 Star FullCOM_EASYBOOKRELOADED_RATING - 5 Star Full
Dienstag, 30. November -0001
Rene
Glückwunsch zum gelungenem Webauftritt. Klasse Design und coole Bilder.

Macht weiter so!

Gruß Rene
COM_EASYBOOKRELOADED_RATING - 1 Star FullCOM_EASYBOOKRELOADED_RATING - 2 Star FullCOM_EASYBOOKRELOADED_RATING - 3 Star FullCOM_EASYBOOKRELOADED_RATING - 4 Star FullCOM_EASYBOOKRELOADED_RATING - 5 Star Empty
Dienstag, 30. November -0001
Andree
Hallo Wilfried,

ich habe gerade erst diese schöne Hompage gefunden weil ich nach Hobby 600 gesucht habe. Der Hobby 600 war wohl der eigenwilligste Serien Camper der Anfangsjahre im Reisemobilbau. Leider sieht man ihn heutzutage nur noch selten, mal abgesehen von so mancher Waldeinfahrt mit roter Beleuchtung. Der 600er ist urgemütlich, alles drin was man braucht bei mal gut 6m Länge!

Beste Gr...
COM_EASYBOOKRELOADED_RATING - 1 Star FullCOM_EASYBOOKRELOADED_RATING - 2 Star FullCOM_EASYBOOKRELOADED_RATING - 3 Star FullCOM_EASYBOOKRELOADED_RATING - 4 Star FullCOM_EASYBOOKRELOADED_RATING - 5 Star Full
Mittwoch, 16. Mai 2012
Raimund Bordelius
Hallo,
sehr lehrreich und gut gemacht. Habe was gelernt.
Gruß
R.B.
COM_EASYBOOKRELOADED_RATING - 1 Star FullCOM_EASYBOOKRELOADED_RATING - 2 Star EmptyCOM_EASYBOOKRELOADED_RATING - 3 Star EmptyCOM_EASYBOOKRELOADED_RATING - 4 Star EmptyCOM_EASYBOOKRELOADED_RATING - 5 Star Empty
Dienstag, 30. November -0001
Paul auf FFB
Datum: 07.07.2005 12.10 Uhr
erst jetzt
Hallo Winfrid, schaue immer in der Mittagspause ins Forum und heute auch bei Dir rein. Toll gemacht, vielleicht trifft man sich mal in Bonn bei der Durchreise zur Mosel. Im Siebengebirge läßt es sich auch gut Biken. Gruß Paul auf FFB
COM_EASYBOOKRELOADED_RATING - 1 Star FullCOM_EASYBOOKRELOADED_RATING - 2 Star FullCOM_EASYBOOKRELOADED_RATING - 3 Star FullCOM_EASYBOOKRELOADED_RATING - 4 Star EmptyCOM_EASYBOOKRELOADED_RATING - 5 Star Empty
Dienstag, 30. November -0001

Glückskeks

Freunde müssen sich im Herzen ähneln, in allem anderen können sie grundverschieden sein.

Industriekultur

Motorsport

RE leuchtet

Reisebilder

© 2004-2024 wilfriedleske.de
powered by Lollo_C aus RE