Tag5_50.jpg

Fahrrad-Touren im Überblick

König Ludwig Trasse --- Zechenbahn war gestern

Für größeres Bild bitte klicken!Das Ruhrgebiet war früher von vielen Privat-Eisenbahnen durchzogen. In erster Linie verbanden sie Zechen, Hüttenanlagen und Häfen. Mit Rückgang des Bergbaus wurden diese Bahntrassen zunehmend stillgelegt. In den letzten Jahren wird ein Teil von ihnen zum Radweg umgestaltet. Ohne nennenswerte Steigungen und zum Teil kreuzungsfrei erlauben sie den Radfahrern einen Einblick in die Hinterhöfe des Ruhrgebiets.

Für größeres Bild bitte klicken!Einer dieser Radwege ist die König Ludwig Trasse in meiner Heimatstadt Recklinghausen. Die zecheneigene Bahntrasse verband seit 1885 zunächst die Zechen König Ludwig I/II bzw. III/IV mit dem Kohle-Verladehafen am Rhein-Herne-Kanal in Pöppinghausen. In den 1960er Jahren wurden die Zechen stillgelegt. 1990 wurde die Bahnstrecke zurückgebaut.

Der Regionalverband Ruhr erwarb die Flächen und sanierte die Brücken über mehrere Straßen und die Emscher. Im ersten Bauabschnitt wurde im Jahr 2008 das 3,6 km lange Teilstück zwischen dem Hafen (heute Sportboothafen) und König Ludwig I/II fertiggestellt. Später soll die Trasse über ReckFür größeres Bild bitte klicken!linghausen Suderwich bis nach Oer-Erkenschwick weitergeführt werden. Eine Beschreibung der Trasse findet sich auf www.bahntrassenradeln.de

Da weite Teile der Bahnlinie auf einem hohen Damm geführt wurden, hat man in diesem Bereich einen guten Überblick über das ländlich geprägte Emscher-Tal und das ehemaligen Zechengelände.

Ein Teil der alten Zechengebäude wurde einer Nachnutzung zugeführt. Die alte Ziegelei wurde aber (unfreiwillig) dem Einfluss der Natur überlassen. Beeindruckend, wie sich Pflanzen in der alten Bausubstanz ansiedeln. Da ich die Ziegelei von früher noch alsFür größeres Bild bitte klicken! aktiven Betrieb in Erinnerung habe, ist die Wandlung für mich besonders interessant. Da wo wir früher nie spielen durften, gehen wir Heute spazieren.Für größeres Bild bitte klicken!

An einer Stelle des Radwegs hat man ein Stück Grubenausbau mit einer original Grubenlokomotive (mit Dieselantrieb) und zwei Loren aufgestellt. Erinnerung an die Bergbaugeschichte. In diesem Bereich wurde die alte Zechenmauer kunstvoll mit Graffitis bemalt, natürlich alles Bergbaumotive. Ein toller Punkt für die Rast während der Radtour.

  • P1010235P1010235P1010235
  • P1010237bP1010237bP1010237b
  • P1010238P1010238P1010238
  • P1010239P1010239P1010239

  • P1010240P1010240P1010240
  • P1010242P1010242P1010242
  • P1010248bP1010248bP1010248b
  • P1010249bP1010249bGrafitti Bergleute

  • P1010250bP1010250bGrafitti Bergmann
  • P1010253P1010253Grafitti Zeche

 

Kommentar schreiben

Schreiben Sie mir Ihre Meinung zu diesem Beitrag!

Hinweis zum Datenschutz

Die Email-Adresse ist kein Pflichtfeld. Das Anzeigen des Feldes ist systembedingt. Wenn Sie keine Email-Adresse eingeben, funktioniert das Abonnieren eines Kommentares nicht!

Senden

Aus dem Gästebuch

René Fankhauser
Hallo Wilfried
Ich dachte schon, dass ich einer der wenigen Wohnmobil Fahrer bin, der mit einem alten Fahrzeug unterwegs ist J
Wir haben einen Hymer Camp 55, den wir hegen und pflegen. Auch bei mir steht die Technische Kontrolle an und so habe ich in den letzten Monaten viel Zeit investiert.
Hauptbremszylinder ausgetauscht, sowie die Bremsscheiben vorne. Bremszylinder Hinterachse und Stossdämpfe....
COM_EASYBOOKRELOADED_RATING - 1 Star FullCOM_EASYBOOKRELOADED_RATING - 2 Star FullCOM_EASYBOOKRELOADED_RATING - 3 Star FullCOM_EASYBOOKRELOADED_RATING - 4 Star FullCOM_EASYBOOKRELOADED_RATING - 5 Star Full
Dienstag, 30. November -0001
Rene
Glückwunsch zum gelungenem Webauftritt. Klasse Design und coole Bilder.

Macht weiter so!

Gruß Rene
COM_EASYBOOKRELOADED_RATING - 1 Star FullCOM_EASYBOOKRELOADED_RATING - 2 Star FullCOM_EASYBOOKRELOADED_RATING - 3 Star FullCOM_EASYBOOKRELOADED_RATING - 4 Star FullCOM_EASYBOOKRELOADED_RATING - 5 Star Empty
Dienstag, 30. November -0001
Andree
Hallo Wilfried,

ich habe gerade erst diese schöne Hompage gefunden weil ich nach Hobby 600 gesucht habe. Der Hobby 600 war wohl der eigenwilligste Serien Camper der Anfangsjahre im Reisemobilbau. Leider sieht man ihn heutzutage nur noch selten, mal abgesehen von so mancher Waldeinfahrt mit roter Beleuchtung. Der 600er ist urgemütlich, alles drin was man braucht bei mal gut 6m Länge!

Beste Gr...
COM_EASYBOOKRELOADED_RATING - 1 Star FullCOM_EASYBOOKRELOADED_RATING - 2 Star FullCOM_EASYBOOKRELOADED_RATING - 3 Star FullCOM_EASYBOOKRELOADED_RATING - 4 Star FullCOM_EASYBOOKRELOADED_RATING - 5 Star Full
Mittwoch, 16. Mai 2012
Raimund Bordelius
Hallo,
sehr lehrreich und gut gemacht. Habe was gelernt.
Gruß
R.B.
COM_EASYBOOKRELOADED_RATING - 1 Star FullCOM_EASYBOOKRELOADED_RATING - 2 Star EmptyCOM_EASYBOOKRELOADED_RATING - 3 Star EmptyCOM_EASYBOOKRELOADED_RATING - 4 Star EmptyCOM_EASYBOOKRELOADED_RATING - 5 Star Empty
Dienstag, 30. November -0001
Paul auf FFB
Datum: 07.07.2005 12.10 Uhr
erst jetzt
Hallo Winfrid, schaue immer in der Mittagspause ins Forum und heute auch bei Dir rein. Toll gemacht, vielleicht trifft man sich mal in Bonn bei der Durchreise zur Mosel. Im Siebengebirge läßt es sich auch gut Biken. Gruß Paul auf FFB
COM_EASYBOOKRELOADED_RATING - 1 Star FullCOM_EASYBOOKRELOADED_RATING - 2 Star FullCOM_EASYBOOKRELOADED_RATING - 3 Star FullCOM_EASYBOOKRELOADED_RATING - 4 Star EmptyCOM_EASYBOOKRELOADED_RATING - 5 Star Empty
Dienstag, 30. November -0001

Besucherzähler

Heute:Heute:46
Gestern:Gestern:67
seit dem 17.07.09:seit dem 17.07.09:635063
Statistik erstellt: 2024-04-19T12:26:07+02:00

Glückskeks

Freunde müssen sich im Herzen ähneln, in allem anderen können sie grundverschieden sein.

Industriekultur

Motorsport

RE leuchtet

Reisebilder

© 2004-2024 wilfriedleske.de
powered by Lollo_C aus RE