Für größeres Bild bitte klicken!

In der vergangenen Woche hatte ich Gelegenheit mit Norbert eine Nacht im LKW auf der Autobahn zu verbringen. Schon immer wollte ich mich mal wie ein Trucker fühlen.

Norbert fährt jeden Abend  mit einem Mercedes Actros und Sattelauflieger nach Wetzlar. Dort wird mit einem aus Neu-Ulm kommenden LKW der Sattel getauscht. Auf dem Sattel befinden sich Ersatzteile für diverse Mercedes Nutzfahrzeug-Händler im Ruhrgebiet.

Diese Ersatzteile gilt es dann bis 9:00 Uhr morgens beim Kunden abzuliefern. Dann wird für die Rückfahrt noch Leergut oder eine andere Fracht geladen, die dann am nächsten Abend wieder mit dem Neu-Ulmer LKW gegen Ersatzteile getauscht wird.

Fünf Stufen führen von der Straße in Führerhaus des 440 PS starken Actros. Oben angekommen erwartet einen ein Führerhaus, grßer als ein VW-Bulli. Stockbetten, Kuhlschrank und diverse Staufächer ermöglichen für Fahrer und Beifahrer Fernreisekomfort. Nur zum Essen und zum Waschen muss man an die Raststätte.

Es  ist schon ein tolles Gefühl soweit oben mit 90 km/h über die Bahn zu trucken. Für alles gibt es Servos. Selbst das Getriebe wird über Ventile geschaltet Entsprechend sieht das Cockpit aus.

Weitere Beiträge

Besucherzähler

Heute:Heute:5
Gestern:Gestern:30
seit dem 17.07.09:seit dem 17.07.09:527789
Statistik erstellt: 2018-12-12T03:39:01+01:00

Industriekultur

Motorsport

RE leuchtet

Reisebilder