Für größeres Bild bitte klicken!Traditionell unternehmen wir Anfang Mai mit Bekannten eine Fahrradtour. In diesem Jahr fiel das Datum der Tour genau auf den 1. Mai. Die Ausrichter hatten sich diesmal die Jahrhunderthalle in Bochum als Ziel ausgesucht. Als Weg wählten sie die Erzbahntrasse.

Die Erzbahn war eine Eisenbahnstrecke zur Versorgung der Hochöfen des Bochumer Vereins mit Eisenerz. Sie nahm ihren Anfang in Gelsenkirchen am Rhein-Herne-Kanal und führte über etwa neun Kilometer südlich zum ehemaligen Bochumer Verein am Rande der Bochumer Innenstadt.

Aufgrund zahlreicher vorhandener Verkehrsverbindungen in Ost-Westrichtung im Verlauf der Erzbahn wurde die Strecke auf einem zirka 15 Meter hohen Damm mit 15 Brücken verlegt.So hat man bei der Fahrt über den Damm einen wunderbaren Blick über die darunterliegenden Siedlungen und Industriegelände. Da das Wetter mit speilte, war die Tour ein gelungener Start in den Mai.

Weitere Beiträge

Besucherzähler

Heute:Heute:5
Gestern:Gestern:30
seit dem 17.07.09:seit dem 17.07.09:527789
Statistik erstellt: 2018-12-12T04:39:31+01:00

Industriekultur

Motorsport

RE leuchtet

Reisebilder